Zu Besuch bei den Wilden | Teil 2

Hallo,

Heute möchte ich euch gerne den zweiten Teil meiner Wildpferdeserie vorstellen.

Ende März war ich zu Besuch bei Anne (@annesequine auf Instagram) um mit ihr gemeinsam wilde Koniks fotografieren zu gehen. Insgesamt waren wir zwei mal bei ihnen, einmal Abends und einmal am Morgen früh.

Die Fotos vom Abend habe ich euch ja schon im letzten Beitrag gezeigt. Diese Fotos sind bei meinem zweiten und letzten Besuch entstanden.

Auch dieses Mal hatten wir sehr viel Glück. Beim Naturpark angekommen haben wir die Pferde nicht gleich entdeckt. Wir sind erstmal in die Richtung gegangen, in der wir die Pferde am Vorabend zuletzt gesehen haben. Nach einer Weile entdeckte Anne hinter einem kleinen Wald etwas Graues.

Wir gingen weiter durch das Wäldchen und standen auf einmal vor einer riesigen Herde. Da wurde uns bewusst dass wir am Vorabend nur einen ganz kleinen Teil der Pferde gesehen haben.

Dieses Mal waren die Pferde etwas aktiver, haben viel gespielt und sind herumgelaufen. Ausserdem hatte es dieses Mal einige sehr mutige Pferde dabei, die sich sogar getraut hatten zu uns zu kommen. Eines war besonders verschmust und hat sich von mir kraulen lassen. Ich muss immer noch lächeln wenn ich an das weiche Fell denke 😀 Das ist irgendwie schon besonders wenn einem ein wildes Pferd so vetraut dass es sich berühren lässt. Gut, es spazieren trotzdem viel Menschen durch den Park, daher waren wir ihnen nicht ganz fremd.

Anne und die Koniks
Anne und die Koniks

Ich hoffe ihr seid bereit für eine Bilderflut! 😀

Bitte klickt auf die Fotos um sie zu vergrössern.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: